Interesse am gekonntem Fotografieren?       –       Dann sind Sie in meinen Workshops richtig!

Die Natur in unserer Heimat ist einzigartig, überall gibt es Wunderbares zu entdecken. Unter dem Motto „Naturfotografie direkt vor unserer Haustür“ lernen Anfänger wie auch Fortgeschrittene sich diese Motive zu erschließen.

Anfängersworkshop
„[M]anuel; nur Mut – Vom Knipsen zum Fotografieren“

Anfänger erkunden in diesem Kurs die technischen Möglichkeiten der eigenen Fotoausrüstung. Sie lernen die Grundlagen, um Brennweite, Blende, Belichtungszeit und Programmautomatiken gekonnt einzusetzen und gezielt bei ihren Aufnahmen zu nutzen. Wir werden uns mit Bildkomposition, Farb- und Formensprache beschäftigen. Darüber hinaus werden die Kursteilnehmer für die wichtigsten Fertigkeiten in der Fotografie sensibilisiert: Sehen, Beobachten und Visualisieren. Im Praxisteil schärfen wir den Blick für Motive aus der Natur und Gesehenes wird fotografisch umgesetzt. In der abschließenden Bildbesprechung diskutieren wir die Ergebnisse. Dabei erhalten die Teilnehmer Tipps wie sie ihren eigenen fotografischen Ausdruck weiterentwickeln können.

Fotos machen gehört mittlerweile ganz selbstverständlich zum Alltag, und man erledigt das mit einem Gerät so nebenbei wie Mails, SMS, Facebook, Posts. Ambitionierte bearbeiten vielleicht noch Farben und Belichtung nach – heute alles keine besondere Kunst … und doch, da ist noch viel mehr! Die großen Meister lehren uns:   „You do not take a photograph. You make it.“  (Ansel Adams)

Themenworkshops für Fortgeschrittene
„Mit der Kamera sehen“

Fortgeschrittene vertiefen hier Themen bezogen ihre Fertigkeiten in der kreativen Bildgestaltung. Meine Kurse wollen neugierig machen auf das Inszenieren von Fotos. Wir werden die Natur in Szene setzen und mit Farb- und Lichtstimmung, Schärfe und Unschärfe als kreative Elemente experimentieren. Dabei geht es weniger um das dokumentarische Abbilden von Wirklichkeit – Realität und Atmosphäre verbinden sich zu einem emotionalen Kunstwerk. Themenfindung, Prinzipien der Bildgestaltung und technische Fragen gehen unserer Fotoexkursionen voraus. Eine ausführliche, abschließende Bildbesprechung der Arbeiten gibt Impulse zur Entwicklung einer ganz persönlichen Betrachtungsweise.


Termine 2017

Kurstermine mit * sind ausgebucht

Thema 1 ½ tägiger Workshop ½ tägiger Workshop ½ tägiger Workshop ½ tägiger Workshop ½ tägiger Workshop
März Frühlingsboten – Die Natur erwacht
Themen-Info
18. 03. 19. 03.
April Kurs für Anfänger 08. 04. 29. 04. *
Frühlingsboten – Die Natur erwacht
Themen-Info
09. 04.
Wald und Baum –
Majestätische Strukturen entdecken
Themen-Info
Kursbeginn jeweils 11:00 Uhr
22./23. 04. 30. 04.
Mai Kurs für Anfänger 20. 05.
Wollgrasmoor im Buchenwald
Themen-Info
06. 05. * 07. 05.
Komponierte Landschaften –
Frühling
Themen-Info
21. 05.
Juni Lichtspiele – Fotografieren was man fühlt
Experimentelle und abstrakte Fotografie
Themen-Info
10. 06. 11. 06.
Juli Kurs für Anfänger 15. 07. 16. 07.
Wisent und Wildschwein
im Reservat Hardehausen
Themen-Info
01. 07. 02. 07. 22. 07.
Natur im urbanen Raum
Themen-Info
23. 07. 29. 07. 30. 07.
August Intimate Landscapes
Die etwas andere Art der Landschaftsaufnahme
Themen-Info
12. 08. 13. 08. 26. 08. 27. 08.
September Kurs für Anfänger
Veranstaltungsort ist die Landesvolkshochschule Hardehausen
Ergänzende Info zu diesem Anfängerworkshop
08. 09.
Komponierte Landschaften –
Herbst
Themen-Info
16. 09. 17. 09. 23. 09. 24. 09.
Oktober Kurs für Anfänger 21. 10. 22. 10
Komponierte Landschaften –
Herbst
Themen-Info
14./15. 10. 01. 10. 28. 10. 29. 10
November Intimate Landscapes
Die etwas andere Art der Landschaftsaufnahme
Themen-Info
11./12. 11.


Seminar-Ablauf:
Die Kurse finden in 34454 Bad Arolsen und Umgebung statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir treffen uns in der Regel* gegen 13:30 im Seminarraum in Bad Arolsen. Etwa eine Stunde beschäftigen uns Theorie und Themenbesprechung. Anschließend geht es in Fahrgemeinschaften zum Exkursionsgebiet. Nach kurzer Einweisung vor Ort nehmen wir uns ca. 3 Stunden Zeit für die Foto-Exkursion. Zurück im Seminarraum werden die Ergebnisse ausführlich besprochen. Ende der Veranstaltung ist gegen 20:00 Uhr.
*Abweichungen sind bei den betroffenen Kursen vermerkt.

Voraussetzungen:
Eigene digitale Fotoausrüstung, wenn vorhanden: Stativ, Fernauslöser und Wechselobjektive. Freude am Beobachten und Experimentieren in der freien Natur. Dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe.

Ort:
Bad Arolsen und Umgebung
Teilnehmerzahl bei den Bad Arolser – Kursen: maximal 6

Dauer und Kosten:
Ich biete zwei Seminarformen an:
Ein ½ tägige Seminar dauert ca. 6 Stunden und kostet je Teilnehmer 40€.
Das ½ tägige Anfängerseminar an der LVH kostet je Teilnehmer 56€ und beinhaltet Verpflegung.   Weiterleitung zur Buchungseite der LVH!
Ein 1 ½ tägige Seminar umfasst ca. 16 Stunden und kostet je Teilnehmer 110€.

Unterkunft/Übernachtungsmöglichkeiten:
Bei Bedarf erhalten Teilnehmer nach Anmeldung ein Unterkunftsverzeichnis. Wohnmobilfahrer finden Stellmöglichkeiten im Wohnmobilpark Twistesee.

Anmeldung:
per Formular auf dieser Seite oder telefonisch unter 05691 – 621 87 99

Sondertermine und Einzelschulungen auf Anfrage

Seminaranfrage

Anrede

Vorname

Ihre E-Mailadresse *

Betreff Workshop*

Ihre Nachricht *

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten, zur Bearbeitung meiner Anfrage, vorübergehend gespeichert werden. *


captcha